Mo., 01. Feb. | Graubünden, Schweiz

Bodenkurs im Grünen

Bodenkurse von Dietmar Näser und Friedrich Wenz in Zusammenarbeit mit Regenerativ Europa. Zielgruppe: betriebsleitende Landwirtinnen und Landwirte. Regenerative Landwirtschaft verstehen und von Grund auf lernen. Noch freie Plätze in den Sommerkursen ab August 2021.
Anmeldung abgeschlossen
Bodenkurs im Grünen

Zeit & Ort

01. Feb., 16:00 – 08. Juni, 18:00
Graubünden, Schweiz

Über die Veranstaltung

Wie gelingt es, durch die ohnehin notwendigen Anbaumaßnahmen die  Lebenseigenschaften des Bodens zu verbessern? Wie verringern Sie den  Aufwand zur Kontrolle von Unkräutern und Schaderregern? Wie können Sie  klimastabile, hohe und rentable Erträge heranwachsen lassen? Antworten  auf diese Fragen und konkrete Handlungsanweisungen durch das praktische  Beispiel gibt Ihnen der „Bodenkurs im Grünen“, der gemeinsame Jahreskurs  von Dietmar Näser der „Grünen Brücke - Büro für Regenerative  Landwirtschaft“ und Friedrich Wenz der „Wenz Academy“. Die Kurse sind  Praxisseminare für Landwirte und finden vor Ort bei gastgebenden  Betrieben statt. Ziel ist es, Ihnen den Weg zum eigenständigen  praktischen Umsetzen des erlernten Wissens zu ermöglichen.

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen